Wir haben es geschafft: Rückmeldefrist verlängert!

2020-07-09T20:50:46+02:00Juli 9th, 2020|

Liebe Kommiliton*innen! Wir haben es geschafft. Die Rückmeldefrist für das Wintersemester 2020/2021 wurde nun doch verlängert. Wir wollten durchsetzen, dass eine Rückmeldung bis zum 30.09. möglich ist, da insbesondere aufgrund der anhaltenden Krise die finanziellen Möglichkeiten der Studierenden eingeschränkt sind. Wir wollten möglichst viel Luft zum atmen erringen, damit wir Exmatrikulationen verhindern können. Durchgesetzt wurde

Eine Milliarde für eine Millionen – Studihilfe jetzt! Studierendendemonstration in Berlin

2020-06-18T12:06:58+02:00Juni 18th, 2020|

Durch die seit Monaten andauernde Corona-Krise haben über eine Million Studierende ihre Nebenjobs verloren. Seitdem warten Studierende auf ausreichende Hilfen des Bundes. Ihnen wurde bislang nur ein Kredit mit massiven Zinsen und ein viel zu kleiner Nothilfefonds angeboten. Viele von ihnen befinden sich aufgrunddessen in Existenznotlagen und wissen nicht wie sie sich weiterfinanzieren sollen. Als

Wie wollen wir im Winter studieren?

2020-06-15T16:59:32+02:00Juni 15th, 2020|

Im Wintersemester wird die Coronapandemie nicht vorbei sein. Wir als AStA gehen davon aus, dass unsere Veranstaltungen und Sitzungen weiterhin digital stattfinden und haben diesbezüglich einige Erfolge zu verzeichnen. Der Universität geht es ähnlich. So heterogen die Umsetzung der digitalen Lehre erfolgt, so heterogen ist auch die Umsetzung des digitalen Studierendenalltags. Wir verstehen daher diejenigen,

Zusammenstellung der aktuellen Unterstützungsmöglichkeiten für Studierende in finanziellen Notlagen

2020-10-30T15:38:31+01:00Juni 12th, 2020|

Hallo liebe Menschen, um euch die ermüdende Suche nach Möglichkeiten der finanziellen Unterstützung ein wenig leichter zu machen, wollen wir hier für euch zusammenfassend eine Sammlung der Dinge, die wir gefunden haben zeigen. (Falls Menschen noch weitere Möglichkeiten kennen, gerne an -wuppertal schicken, diese werden dann ergänzt.) Ticketerstattung: Es gibt die Möglichkeit, sich im Fall

neolith sucht Redakteur*in für den Fortschritt!

2020-05-08T18:00:07+02:00Mai 8th, 2020|

neolith, das Magazin für neue Literatur an der Bergischen Universität Wuppertal, legt wieder los: Auch wenn es in diesen seltsamen Zeiten schwer fällt, genau zu planen – im Herbst dieses Jahres soll unsere fünfte Ausgabe erscheinen. Das Thema lautet „Fortschritt" als Einladung zur nicht nur literarischen Auseinandersetzung mit Zukunftsentwürfen einer guten Gesellschaft, wie sie ja

ALG II für Studierende während der Coron-Krise

2020-04-09T13:59:27+02:00April 7th, 2020|

Liebe Kommiliton*innen! Viele von uns befinden sich zurzeit in einer prekären finanziellen Lage, da Sie durch die Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie ihrer vorherigen Erwerbstätigkeit nicht mehr nachgehen können. Sie wissen nicht, wie sie die nächste Miete bezahlen sollen und haben wenig bis keine Möglichkeiten einen neuen Job zu finden, da auch der Arbeitsmarkt sich im

Pressemitteilung des AStA: Hilfe für Studierende wegen der Corona-Krise

2020-03-30T15:00:37+02:00März 23rd, 2020|

Pressemitteilung des AStA vom 23.03.2020 (Link zum PDF) (ERGÄNZUNG: Da es hierbei zu einigen Unklarheiten gekommen ist: Die Rückerstattung des Mobilitätsbeitrags ist z.B. aufgrund sozialer Härte möglich, nicht allein wegen der Coronakrise. Wir weisen hier lediglich auf die bestehenden Möglichkeiten hin.) AStA fordert Soforthilfe! Auch die Studierendenschaft ist von den durch das Corona-Virus verschärften sozialen

Wahlzeitung 2019

2019-01-07T17:16:13+01:00Dezember 31st, 2018|

Vom 14.01. - 18.01.2019 ist wieder Wahl zum Studierendenparlament kurz StuPa!   Informiert euch hier über die antretenden Listen 👇 PDF herunterladen

Mobilität. Kreativ. Denken.

2018-12-07T14:48:09+01:00Dezember 7th, 2018|

Eine Diskussion zwischen Stadt, Universität und Wissenschaft. Am Dienstag, den 11.12.2018, veranstaltet der Allgemeine Studierenden Ausschuss (AStA) um 19 Uhr auf der AStA-Ebene (ME.04.) eine Podiumsdiskussion über zukünftige Mobilität. Vertreter*innen der Stadt, der Universität und der Wissenschaft werden auf dem Podium die Themen Elektromobilität, öffentlicher Nahverkehr, Radverkehr und Fußverkehr diskutieren und die Bedeutung einer Verkehrswende

Nach oben