Es ist wieder so weit – Bergische Unternehmen laden zu den Exkursionswochen 2017

Vom 03. Mai 2017 bis zum 12. Juni finden die Exkursionswochen 2017, organisiert von der Wissenschaftstransferstelle der BUW, dem Career Service, dem AStA und der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid, statt. Im Rahmen der Exkursionswochen können an verschiedenen Tagen eine große Bandbreite an Unternehmen besucht werden. Mit dabei sind diesmal insgesamt 12 Unternehmen aus dem Städtedreieck. Unter den Unternehmen befinden sich auch diesmal wieder Branchengrößen wie die Barmenia, die Wuppertaler Stadtwerke oder Vaillant Deutschland.

„Die Exkursionswochen sind eine tolle Chance für Wuppertaler Studierende Unternehmen in der Umgebung kennenzulernen und erste Kontakte mit potentiellen zukünftigen Arbeitgebern zu knüpfen. Es gibt interessante Unternehmen für alle Studienfächer, weshalb eine Teilnahme jedem Studierenden zu empfehlen ist“, sagt der AStA-Vorsitzende Philip Scheffler.

Für den Transport zu den jeweiligen Unternehmen ist auch gesorgt. Die teilnehmenden Studierenden werden von einem Shuttle-Bus zum Unternehmen gebracht, die genauen Abfahrtszeiten werden in Kürze auf der Projektseite veröffentlicht. Wer Interesse hat, kann sich hier anmelden. Anmeldungen sind nur hier mit Uni-Emailadresse möglich und gelten als verbindlich. Die Anmeldungen müssen eine Woche vor dem jeweiligen Termin innerhalb von 3 Tagen erneut bestätigt werden. Ihr erhaltet hierzu eine E-Mail von uns. Bleibt die Bestätigung aus, so gehen wir davon aus, dass eine Teilnahme deinerseits nicht erfolgt. In diesem Falle wird dein Platz Studierenden auf der Warteliste angeboten. Generell gilt: Sollte eine Teilnahme nach erfolgter Anmeldung nicht mehr möglich sein ist eine unverzügliche Abmeldung erforderlich. Bitte meldet euch nur an, wenn ihr auch wirklich teilnehmen wollt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.