Exkursion

Herzlich Willkommen zu den Exkursionswochen 2017

Vom 03. Mai 2017 bis zum 12. Juni finden die Exkursionswochen 2017, organisiert von der Wissenschaftstransferstelle der BUW, dem Career Service, dem AStA und der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid, statt. Im Rahmen der Exkursionswochen können an verschiedenen Tagen eine große Bandbreite an Unternehmen besucht werden. Mit dabei sind diesmal insgesamt 12 Unternehmen. Unter den Unternehmen befinden sich auch diesmal wieder Branchengrößen wie die Barmenia, die Wuppertaler Stadtwerke oder Vaillant Deutschland.

„Die Exkursionswochen sind eine tolle Chance für Wuppertaler Studierende Unternehmen in der Umgebung kennenzulernen und erste Kontakte mit potentiellen zukünftigen Arbeitgebern zu knüpfen. Es gibt interessante Unternehmen für alle Studienfächer, weshalb eine Teilnahme jedem Studierenden zu empfehlen ist“, sagt der AStA-Vorsitzende Philip Scheffler.

Für den Transport zu den jeweiligen Unternehmen ist auch gesorgt. Die teilnehmenden Studierenden werden von einem Shuttle-Bus zum Unternehmen gebracht, die genauen Abfahrtszeiten werden in Kürze hier veröffentlicht.

Ab sofort ist es möglich sich über die AStA-Homepage für die einzelnen Unternehmensbesuche anzumelden. Anmeldungen sind nur hier mit Uni-Emailadresse möglich und gelten als verbindlich. Die Anmeldungen müssen eine Woche vor dem jeweiligen Termin innerhalb von 3 Tagen erneut bestätigt werden. Sie erhalten hierzu eine E-Mail von uns. Bleibt die Bestätigung aus, so gehen wir davon aus, dass eine Teilnahme Ihrerseits nicht erfolgt. In diesem Falle werden wir Ihren Platz Studierenden auf der Warteliste anbieten. Generell gilt: Sollte eine Teilnahme nach erfolgter Anmeldung nicht mehr möglich sein ist eine unverzügliche Abmeldung erforderlich. Bitte melden Sie sich nur an, wenn Sie auch wirklich teilnehmen wollen.

1. Gustav Klauke GmbH, Remscheid - 03.05.2017 10:00 Uhr - Treffpunkt Uni 09:15 Uhr

Seit der Gründung im Jahr 1879 hat sich Klauke von einem Remscheider Hersteller hochwertiger Zangen für das Uhrmacher-handwerk zu einem international operierenden Unternehmen entwickelt.Heute entwickeln, fertigen und vertreiben wir Werkzeuge, Test-, Mess- und Prüfgeräte sowie Verbindungsmaterial für die Elektrotechnik. Kundenspezifische Werkzeuge, etwa für die Sanitär- und Heizungstechnik, Spezialverbindungskomponenten für den Einsatz im Automobil sowie Kabelstränge und Baugruppen für verschiedenste Nischenanwendungen bilden weitere Schwerpunkte unseres Produktprogramms. Neben unserem Stammsitz in Rem-scheid sind wir sowohl in Bernsdorf als auch an zehn weiteren ausländischen Standorten in der Slowakei, Frankreich, Spanien, Großbritannien, Österreich, Russland, Indien, Polen, China und Mexiko tätig.
www.klauke.com

Diese Exkursion ist besonders für folgende Studiengänge interessant: Wiwi, Maschienenbau, Wi-Ing, IT, E-Technik

2. Barmenia Versicherungen AG, Wuppertal - 04.05.2017 10:00 Uhr - Treffpunkt Uni 09:30 Uhr

Die Barmenia ist eine Deutschlandweit tätige private Versicherungs-gruppe. Sie agiert selbstständig und unabhängig im Markt. Unter dem Namen Barmenia firmiert die Barmenia Krankenversicherung a. G., die Barmenia Lebensversicherung a. G. und die Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG. Die Wurzeln der Gruppe gehen auf das Jahr 1904 zurück. Derzeit sind ca. 3.500 Innen- und Außendienstmitarbeiter/-innen sowie eine Vielzahl unabhängiger Vertriebspartner beschäftigt. Mehr als eine Million Kunden werden von den Mitarbeitern der Haupt-verwaltung in Wuppertal sowie in den über 50 Niederlassungen be-treut. Besonderen Wert legt die Barmenia auf die Entwicklung junger Nachwuchskräfte. Gute Chancen haben Studenten/innen der Fach-richtung Informatik, Mathematik und Wirtschaftsmathematik. Als traditionsbewusstes Unternehmen übernimmt die Barmenia Verant-wortung für Menschen und ihre Umwelt. Darüber hinaus ist ihr nach-haltiges Wirtschaften ein weiteres wichtiges Unternehmensziel.
www.barmenia.de

Diese Exkursion ist besonders für folgende Studiengänge interessant: IT, Mathe

3. WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal - 09.05.2017 09:00 Uhr - Treffpunkt Uni 08:30 Uhr

Der WSW-Konzern deckt mit seinen Tochtergesellschaften die Geschäftsfelder Energieversorgung, Trinkwasserproduktion, öffent-licher Personennahverkehr, Stadtentwässerung, Energiedienst-leistungen und Abfallwirtschaft ab. Der WSW-Konzern beschäftigt rund 3.350 Mitarbeiter und bildet rund 150 junge Menschen aus, engagiert sich für eine lebenswerte und zukunftsträchtige Stadt, übernimmt Verantwortung beim Umwelt- und Klimaschutz, fördert aktiv Kultur, Sport, Soziales und übernimmt gesellschaftliche Verant-wortung. Die Wuppertaler Stadtwerke befördern jährlich etwa 88 Millionen Fahrgäste im ÖPNV, betreiben das Wahrzeichen der Stadt, die Wuppertaler Schwebebahn und sind starker Partner der heimischen Wirtschaft.
www.wsw-online.de

Diese Exkursion ist besonders für folgende Studiengänge interessant: Wiwi, Maschienenbau, Wi-Ing, IT, Mathe, E-Technik. Sicherheitstechnik

4. TKM GmbH, Remscheid - 11.05.2017 11:00 Uhr - Treffpunkt Uni 10:15 Uhr

Der Name TKM steht für eine global agierende Unternehmensgruppe, die Maschinenmesser und Maschinenelemente für die Papier-, Holz-, Metall-, Kunststoff-, Gummi- und Recycling verarbeitende Industrie herstellt. Die Unternehmensgruppe hat ihren Hauptsitz in Remscheid mit weltweiten Allianzen. In Deutschland, Österreich, Finnland und China unterhält die Gruppe Produktionsstandorte. Kontinuierliche Forschungsarbeiten für die Weiterentwicklung von Materialien und Fertigungsverfahren sowie die Umsetzung jahrzehntelanger Erfahrung haben die TKM Gruppe weltweit zu einem der führenden und größten Messerspezialisten qualifiziert.
www.tkmgroup.com

5. netzkern AG, Wuppertal - 15.05.2017 14:00 Uhr - Treffpunkt Uni 13:30 Uhr

Die Digitalagentur netzkern ist der beste Arbeitgeber unter den 145 gelisteten Agenturen in Deutschland. Dies bescheinigt das aktuelle Ranking von kununu, der größten Arbeitgeber-Bewertungsplattform in Europa. Im Wettbewerb um die besten Mitarbeiter im Markt scheint netzkern alles richtig zu machen: Die Agentur mit Wuppertaler Wurzeln und einem aufstrebendem Standort Hamburg hat es auf Platz eins im Arbeitgeber-Ranking der Internetbranche in Deutschland geschafft. „Wir tun viel für die Zufriedenheit unserer Kernkräfte. Angefangen von modernst ausgestatteten Bürolofts über diverse interne und externe Weiterbildungsangebote bis hin zur flexiblen Gestaltung der Arbeit und noch mehr. Wir sind stolz auf dieses tolle Abschneiden beim Arbeitgeber-Ranking“, so Dr. Daniel Schulten, Vorstand von netzkern.
www.netzkern.de

Diese Exkursion ist besonders für folgende Studiengänge interessant: IT, Druck- & Medientechnik

6. Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, Wuppertal - 16.05.2017 09:30 Uhr - Treffpunkt Uni 08:45 Uhr

Die Coroplast Fritz Müller GmbH & Co. KG, kurz Coroplast, ist ein weltweit führender Hersteller von technischen Klebebändern, Kabeln und Leitungen sowie Leitungssatzsystemen. Zu unseren Kunden zählen neben der Automobilindustrie Branchen wie die Elektroindustrie, das Baugewerbe sowie die Automatisierungstechnik. Weltweit beschäftigen wir über 6.200 Mitarbeiter und produzieren an unseren Standorten in Deutschland, Polen, Tunesien, China, Mexiko und den USA. Unser Stammsitz ist Wuppertal – der Ort, an dem Fritz Müller 1928 das Familienunternehmen gründete.
www.coroplast.de

Diese Exkursion ist besonders für folgende Studiengänge interessant: Wiwi, Maschienenbau, Wi-Ing, E-Technik

7. KNIPEX-Werk C. Gustav Putsch KG, Wuppertal - 18.05.2017 10:00 Uhr - Treffpunkt Uni 09:30 Uhr

KNIPEX ist der weltweit führende Hersteller von Zangen für professionelle Anwender. Mit 1000 Beschäftigten entwickelt und fertigt KNIPEX Werkzeuge für effektives, leichtes und sicheres Arbeiten. Die Zangen werden vom Schmieden bis zum Verpacken in Wuppertal-Cronenberg produziert und gehen über ein Netzwerk von Vertriebsniederlassungen, Vertretungen und Importeuren an Kunden in über 100 Ländern. Der Exportanteil beträgt rund 60 Prozent.
www.knipex.de

8. Babtec Informationssysteme GmbH, Wuppertal - 23.05.2017 14:00 Uhr - Treffpunkt Uni 13:30 Uhr

Wir bei Babtec haben die Vision, die Welt durch Qualität ein bisschen besser zu machen. Deshalb haben wir eine Software geschaffen, die produzierende Unternehmen weltweit während aller Phasen des Qualitätsprozesses unterstützt – damit Millionen Menschen Waren von höchster Güte erhalten. An unsere Software für Qualität haben wir höchste Ansprüche. An uns als Arbeitgeber noch höhere. Unser Erfolg entsteht durch unsere 130 Mitarbeiter. Mit ihrer Begeisterung für Qualität, Innovation und Technologie wachsen wir seit über 20 Jahren kontinuierlich. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie die Entwicklung in einer zukunftssicheren Branche aktiv mit. Mehr zu Babtec als Arbeitgeber und aktuelle Stellebeschreibungen unter:
www.babtec.de/Karriere

Diese Exkursion ist besonders für folgende Studiengänge interessant: Wiwi, IT, Mathe, Geistes- / SozialWi

9. Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH, Wuppertal - 24.05.2017 10:00 Uhr - Treffpunkt Uni 09:15 Uhr

Wir laden Sie herzich zu uns ins E/D/E ein. Das E/D/E (Einkaufsbüro Deutscher Eisenhändler GmbH) ist mit rund 1000 mittelständischen Mitgliedsunternehmen im Bereich des Produktionsverbindungs-handels und knapp 300 weiteren Einzelhändlern Europas größter Einkaufs- und Marketingverbund in der Branche. Als Systemzentrale erbringt das 1931 gegründete Familienunternehmen strategische und digitale Services wie Zentraleinkauf, Finanz-, Industrie- und Daten-dienstleistungen, eCommerce-Lösungen oder Logistik für seine Mitgliedsfirmen, um deren Positionierung im Wettbewerb zu sichern. Weitere Services sind das Erstellen und Umsetzen von Marketing-konzepten, Katalogkonzeption und -produktion sowie IT-Dienst-leistungen. Was erwartet Sie? Neben einer Unternehmensvorstellung eine Logistikführung mit Blick hinter die Kulissen sowie Infos, Tipps und Tricks rund um Karrieremöglichkeiten.
www.ede.de

10. Walbusch Walter Busch GmbH & Co. KG, Solingen - 30.05.2017 09:30 Uhr - Treffpunkt Uni 08:30 Uhr

Gute Hemden, gute Outfits – dafür steht das Modeunternehmen Walbusch. Vor über 80 Jahren in Solingen als Versandhandel gegründet, bietet der Multichannel-Händler Walbusch heute be-quemen Einkauf per Katalog, im Online-Shop und mit persönlicher Beratung in den deutschlandweit über 40 Walbusch-Fachgeschäften.
Das Multichannel-Unternehmen bietet Mode in breiter Größenauswahl und hervorragender Passform und legt dabei Wert auf hochwertige Produkte, umfassenden Service und gute Werbung. Besonders kom-petent ist Walbusch bei Herrenhemden. Zur Firmengruppe gehören ebenfalls die Outdoor-Marke Klepper, die Marke Mey&Edlich sowie eine eigene Damenkollektion und der Gesundheitsversand Avena.
www.walbusch.de

Diese Exkursion ist besonders für folgende Studiengänge interessant: Wiwi, IT, Mathe, Geistes- / SoWI

11. Heinz Berger Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Wuppertal - 01.06.2017 14:00 Uhr - Treffpunkt Uni 13:30 Uhr

Heinz Berger Maschinenfabrik ist Spezialist auf dem Gebiet der Schleif- und Poliertechnik für die Herstellung von Werkstücken unterschiedlichster Industrien wie Schneidwaren, Handwerkzeuge, chirurgische Werkstücke und Werkstücke der holzverarbeitenden Industrie. Seit 1957 baut Heinz Berger Maschinenfabrik Schleif- und Poliermaschinen. Die Produktpalette wird durch Maschinen für komplementäre Produktionsprozesse wie z. B. Pließten, Entgraten oder Schärfen, ergänzt. Die Maschinen kommen vor allem dann zum Einsatz, wenn CNC- oder Robotertechnologie eingesetzt werden sollen, da BERGER in diesem Bereich führend ist. Das Unternehmen – Berger Gruppe – unter dem Betriebsmanagement von Heinz Berger Maschinenfabrik, hat sechs Marken in einer Unternehmensgruppe konsolidiert. Auf diese Weise ist die Gruppe in der Lage, innovative Komplettlösungen für unterschiedliche Anforderungen zu bieten – alles aus einer Hand.
www.heinzberger.de

Diese Exkursion ist besonders für folgende Studiengänge interessant: Maschienenbau, Wi-Ing, E-Technik, Sicherheitstechnik

12. Vaillant Deutschland GmbH & Co. KG, Remscheid - 12.06.2017 14:00 Uhr - Treffpunkt Uni 13:15 Uhr

Mit mehr als 12.000 Mitarbeitern zählt die Vaillant Group zu den weltweiten Markt- und Technologieführern im Bereich der Heiz- Lüftungs- und Klimatechnik. Hybridsysteme, Produkte auf Basis regenerativer Energien und Kraft-Wärmekopplungsanlagen gehören schon heute zu unserem Kerngeschäft. Als Familienunternehmen setzen wir auf eine langfristige Unternehmensentwicklung, die nachhaltiges Wachstum mit Engagement für Umwelt, Gesellschaft und Mitarbeiter verbindet.
www.vaillant.de

Diese Exkursion ist besonders für folgende Studiengänge interessant: Wiwi, Maschienenbau, Wi-Ing, E-Technik

Kommentare sind geschlossen