Über digitaler-bastler

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat digitaler-bastler, 50 Blog Beiträge geschrieben.

Wahlzeitung 2019

2019-01-07T17:16:13+01:00Dezember 31st, 2018|

Vom 14.01. - 18.01.2019 ist wieder Wahl zum Studierendenparlament kurz StuPa!   Informiert euch hier über die antretenden Listen 👇 PDF herunterladen

Mobilität. Kreativ. Denken.

2018-12-07T14:48:09+01:00Dezember 7th, 2018|

Eine Diskussion zwischen Stadt, Universität und Wissenschaft. Am Dienstag, den 11.12.2018, veranstaltet der Allgemeine Studierenden Ausschuss (AStA) um 19 Uhr auf der AStA-Ebene (ME.04.) eine Podiumsdiskussion über zukünftige Mobilität. Vertreter*innen der Stadt, der Universität und der Wissenschaft werden auf dem Podium die Themen Elektromobilität, öffentlicher Nahverkehr, Radverkehr und Fußverkehr diskutieren und die Bedeutung einer Verkehrswende

Stellungnahme des AStA zum neuen Fahrplan der WSW 

2018-11-21T14:38:03+01:00November 21st, 2018|

 Stellungnahme des AStA zum neuen Fahrplan der WSW Der AStA der Bergischen Universität Wuppertal kritisiert den mit Eröffnung des neuen Busbahnhofes am Hauptbahnhof gültig werdenden Fahrplan der Wuppertaler Stadtwerke in Bezug auf die Fahrtzeiten der Linien- und Einsatzbusse zu den Campus Grifflenberg und Freudenberg.  Nach der mehrfachen Verlegung der Abfahrtsorte während der

Stellungnahme zum Referentenentwurf

2018-07-13T19:11:10+02:00Juli 11th, 2018|

Stellungnahme zum Referentenentwurf An Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen c/o Herr Dr. Barmorski/Herr Joachim Goebel 40190 Düsseldorf Wuppertal, den 04.07.2018 Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Änderung des Hochschulgesetzes, Aktenzeichen 231 Sehr geehrter Herr Bramorski, sehr geehrter Herr Goebel, der Allgemeine Studierendenausschuss der Bergischen Universität Wuppertal (AStA der BUW) bedankt

Landesregierung plant neues Hochschulgesetz

2018-04-25T10:17:24+02:00April 25th, 2018|

In unserem Flyer zum Hochschulgesetz findet ihr unter dem Hashtag #NotMyHochschulgesetz unsere Kernkritikpunkte an den bisher bekannten Plänen des Ministeriums für Wissenschaft und Kultur NRW für ein neues Hochschulgesetz. Unsere Kritik richtet sich dabei vor allem gegen den geplanten Abbau an studentischer Mitbestimmung, der Abschaffung der SHK-Räte und der Einschränkung von Freiheiten im Studium. Lest selbst

Nach oben