AStA-Zeitungsarchiv

Schon seit mehr als 7 Jahren bringt der Wuppertaler AStA regelmäßig eine Zeitung zur Information der Studierendenschaft heraus. Den Anfang machte im Oktober 2009 die n.n mit Berichten und Interviews aus Politik, Kultur und dem Hochschulleben. Seitdem hat sich das Format der AStA-Zeitung mehrmals geändert, aber sie bietet weiterhin einen wichtigen Beitrag zum Informationsfluss an der BUW.

Die aktuelle Version der AStA-Zeitung heißt „UNInformiert“ und lehnt sich in ihrem Format sehr an die n.n und die campuspolit an: Wir wollen spannende Artikel und Interviews bringen und eine Hochschul-Zeitung entwickeln, die es Spaß macht, zu lesen. Wenn ihr journalistisch interessiert seid und eine Idee für einen Artikel habt, seid ihr außerdem herzlich zur Mitarbeit eingeladen!


Hier findet ihr das Archiv der bisherigen AStA-Zeitungen:

UNInformiert

Im Oktober 2016 startete die neue Uni-Zeitung des AStA unter dem Namen „UNINformiert“ mit dem Ziel, endlich eine regelmäßige Print-Publikation für die Studierendenschaft zu etablieren. Ganz im Gegensatz zu ihrem Namen soll sie wichtige Informationen und Tipps darüber vermitteln, was an der BUW gerade läuft: So gibt es neben den AStA-News auch Artikel über’s Hochschulleben, Interviews mit Professoren sowie Nightlife-Tipps für die Stadt.

AStA - Deine Uni-Zeitung

2014 wurde die AStA-Zeitung vom neu gewählten Pressereferat der ODEON/BIS/RCDS-Koalition in neuem Format wieder aufgesetzt. Sie beschäftigte sich vor allem mit der Vorstellung studentischer Initiativen und der Bewerbung von AStA-Services und -Events. Unter dem Titel „AStA – Deine Unizeitung“ lief sie ein Semester lang bis Mitte 2015.

campuspolit

campuspolit und n.n sind das „Urgestein“ der AStA-Zeitungen an der BUW. Beide hatten ein ähnliches Format und erschienen alle 2-3 Monate mit interessanten Interviews und tiefschürfenden Recherchen. Alle Ausgaben der campuspolit und fast alle der n.n sind im AStA-Archiv verfügbar.

Kommentare sind geschlossen