Autonomes Queerreferat

10257291_710435202351607_2935632129183968204_oWir alle kommen als nackte Menschen auf diese Welt. Die gesellschaftliche Sozialisation verlangt von uns, immer mehr in die uns zugedachten Rollen hineinzuwachsen.
Diese Rollen werden vielfach zu wenig reflektiert. Ihre Konstruiertheit wird uns erst bewusst, wenn wir mit ihnen in Konflikt geraten. Mit Informationsveranstaltungen, Filmabenden und Workshops möchten wir einen vielschichtigen Einblick in die Thematik bieten. Wir möchten die theoretisch und wissenschaftlichen Debatte anregen, auf Ungleichbehandlungen, Widersprüche und Konflikte hinweisen sowie konkrete Hilfestellung anbieten. Diese vielen Veranstaltungsformen sind uns wichtig im Hinblick auf Praxisbezüge, subjektives Erleben und Verdeutlichung der konfliktreichen, aber auch vielseitigen und lustvollen Themen.

Raum: ME.04-22
Du hast Fragen, Ideen oder Sorgen? Schreib uns unter queer“at“asta.uni-wuppertal.de

Kommentare sind geschlossen